NABU Rhein-SiegMontag, 27.06.2022  RSS  forum    kontakt    impressum    home
projekte:
 
Die Naturschule
 
Jugendgruppe
 
Landschaftsgesetz
 
Wahner Heide
extern:
 
Biostation
 
CO² - Spartipps
 
Der Kreis
 
NABU Podcast
 
Naturgucker
 
Pflanzen
 
Rote Liste NRW
 
Vögel beobachten
 
Wildvogel-Telefon NABU Bonn
jahresvogel:
 
2006 Kleiber
 
2007 Turmfalke
 
2008 Kuckuck
 
2009 Eisvogel
 
Veranstaltungen 2009 [PDF]
26.05.2005
10 Jahre NABU-Aggerfrösche
 
PRESSEFOTO nicht aktiv
Motiv: Große und kleine Aggerfrösche
© NABU
(427 x 291 px)52148 bytes
Downloadzeit etwa:
Modem 56K - 7.45 sec
DSL 768K - 0.54 sec
Naturschutz als Lebensphilosophie

Kinder auch im Zeichen von Problemen der Wirtschaft für den Schutz der Natur zu begeistern ist ein zukunftweisendes hohes Gut. In Lohmar geschieht dies in der Naturschule im Landschaftsgarten Aggerbogen seit 1990.
Von Anfang an ist der NABU Rhein-Sieg dabei, seine später gegründete Jugendgruppe Aggerfrösche, die vom Team der Naturschule unter Leitung von Manuela Giannetti betreut werden, feierte jetzt ihr 10-jähriges Bestehen. NABU Vorsitzender Wolfgang Kemmer freute sich über die unermüdliche Begeisterung der Jugendlichen für den Einsatz in der Natur.
Wolfgang Röger, der Bürgermeister der Stadt Lohmar und die Beigeordneten Michael Hildebrand und Stefan Hanraths, zuständig für Umwelt, Kultur und Sport, sagten weiterhin ihre Unterstützung für die "SacheNatur" zu, schließlich ist die Naturschule eine Einrichtung der Stadt und weit über ihre Grenzen hinaus bekannt.

Unterstützung findet die Naturschule in Zeiten leerer öffentlicher Kassen durch Stiftungen.
Heinz-Jürgen Land, scheidender Geschäftsführer der Stiftungen der Kreissparkasse Siegburg, gab sich optimistisch, dass auch weiterhin Hilfe für die Natur besteht.

ell + + nabu rhein sieg + + aktuell + + nabu rhein sieg +
Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Sieg Kto.-Nr.: 703 953 018  BLZ 370 695 20
NABU Fond - Stichwort: Eulenberg KSK Köln Kto.-Nr.:    1 210 939  BLZ 386 500 00
18.05.2005
Der Storch bringts:
 
Rüdiger Storchwk
Richtfest der Biostation bei Kaffee und Erdbeerkuchen

Der Erfolg hat viele Väter. Wer hat nun die neue Biologische Station im Rhein-Sieg-Kreis nach Eitorf gebracht?
Bürgermeister Rüdiger Storch aus Eitorf (Bild), Bauminister Michael Vesper, Staatssekretär Thomas Griese vom Umweltministerium oder Michael Jaeger vom Rhein-Sieg-Kreis?
Oder hat gar noch eine Partei im Hintergrund gearbeitet?
Auf jeden Fall waren alle anwesend und nach einigen Reden konnten Freunde und Gegner des Naturschutzes einträchtig Erdbeerkuchen genießen, der aus irgendeinem Haushaltsloch finanziert wurde.
Fakt ist, Bürgermeister Storch ist der Hausherr der neuen Biologischen Station, die in Eitorfs historischem Güterbahnhof irgendwann ihr neues Domizil beziehen wird. Zwar baut nicht die Bahn, aber das Tempo ist vergleichbar. Finanziert wird das Ganze aus Landes- und Kreismitteln, Nordrhein-Westfalen-Stiftung und Kreissparkassenstiftung haben eine beträchtliche Summe zugeschossen. Bleibt nur noch die Frage der Zukunftskosten: 45 000 EUR sind es beim Rhein-Sieg-Kreis im Jahr, das wird doch wohl zu machen sein? Oder soll es doch noch soweit kommen, dass Eitorf eine neue Festhalle für Eiserne Hochzeiten und vorzeitige Ruhestandsfeiern erhält.

Der NABU Rhein-Sieg wünscht der Biologischen Station und ihren Mitarbeitern viel und nachhaltigen Erfolg im Naturschutz.
Denn wie lautet der Wahlspruch der Heinz-Sielmann-Stiftung: "Das Glück mit der Natur im Einklang zu leben, ist heute nur noch wenigen Menschen gegeben."

wk

ell + + nabu rhein sieg + + aktuell + + nabu rhein sieg +
Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Sieg Kto.-Nr.: 703 953 018  BLZ 370 695 20
NABU Fond - Stichwort: Eulenberg KSK Köln Kto.-Nr.:    1 210 939  BLZ 386 500 00
02.05.2005
Machen Sie mit bei der ersten bundesweiten Gartenvogelzählung!
 
BlaumeiseNABU (Delpho)
Stunde der Gartenvögel

Vögel in der Nähe beobachten, an einer bundesweiten Aktion teilnehmen aber im Rhein-Sieg-Kreis bleiben, dabei tolle Preise gewinnen und die Kenntnisse über unsere Vogelwelt steigern – all das vereint die Aktion "Stunde der Gartenvögel". Dabei sind Vogelfreunde aufgerufen eine Stunde lang alle Vögel in ihrem Garten zu notieren und dem NABU zu melden. mehr...

ell + + nabu rhein sieg + + aktuell + + nabu rhein sieg +
Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Sieg Kto.-Nr.: 703 953 018  BLZ 370 695 20
NABU Fond - Stichwort: Eulenberg KSK Köln Kto.-Nr.:    1 210 939  BLZ 386 500 00
07.04.2005
Jahresprogramm 2005
 
screenshothk
Hier schon mal die Kurzfassung

Wir feiern in diesem Jahr zwei Jubiläen:
10 Jahre Aggerfrösche und 35 Jahre NABU Rhein-Sieg.
Wir haben deshalb ein entsprechendes Programm zusammengestellt: Für jeden etwas, Bewährtes oder Neues.

Eine gedruckte Version sollte Anfang Mai erscheinen.


Das Programm 2005 als pdf-Datei in unserem Bereich DOWNLOADS

ell + + nabu rhein sieg + + aktuell + + nabu rhein sieg +
Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Sieg Kto.-Nr.: 703 953 018  BLZ 370 695 20
NABU Fond - Stichwort: Eulenberg KSK Köln Kto.-Nr.:    1 210 939  BLZ 386 500 00
Suche im Online-Archiv des "Kölner Stadt-Anzeiger"
Suche im Online-Archiv der "Kölnischen Rundschau"
Alle vergangenen Meldungen:   • top • 
Auswahl nach Jahr:  2022  2019  2016
[01-04]
 NABU aktuell (001) - - - - - - - - - - - - - - - - - - 24.07.2018
Wir sind immer noch hier
updates sind teuer
___________________________________________
ell + + nabu rhein sieg + + aktuell + + nabu rhein sieg +
Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Sieg Kto.-Nr.: 703 953 018  BLZ 370 695 20
NABU Fond - Stichwort: Eulenberg KSK Köln Kto.-Nr.:    1 210 939  BLZ 386 500 00
aktuell | allgemeines | downloads ]
forum | links | programm ]
programm_archiv ]
NABU
© NABU Rhein-Sieg    • top •
Kontakt:info@nabu-rhein-sieg.de
Programmierung: horst köcher
aktuell
allgemeines
downloads
forum
links
programm
flora hangelar
fotos
kunst
verwaltung
mitglied werden
 
Ortsgruppe
Niederkassel:
aktivitaeten
generated in: 0.04 sec
Daten von http://nrw.nabu.de/rssfeed.php?noteaser=true fehlen!
Daten von http://www.nabu.de/rssfeed.php?noteaser=true fehlen!