NABU Rhein-SiegMontag, 27.06.2022  RSS  forum    kontakt    impressum    home
projekte:
 
Die Naturschule
 
Jugendgruppe
 
Landschaftsgesetz
 
Wahner Heide
extern:
 
Biostation
 
CO² - Spartipps
 
Der Kreis
 
NABU Podcast
 
Naturgucker
 
Pflanzen
 
Rote Liste NRW
 
Vögel beobachten
 
Wildvogel-Telefon NABU Bonn
jahresvogel:
 
2006 Kleiber
 
2007 Turmfalke
 
2008 Kuckuck
 
2009 Eisvogel
 
Veranstaltungen 2009 [PDF]
16.02.2009
70 % der Eisvögel können in harten Wintern sterben
 
PRESSEFOTO nicht aktiv
Motiv: Naturnahe Sieg
© hk
(800 x 533 px)99040 bytes
Downloadzeit etwa:
Modem 56K - 14.15 sec
DSL 768K - 1.03 sec
Auf ca. 25 Brutpaare bestimmen Naturkundler die Anzahl der Eisvögel an der Sieg von der Kreisgrenze im Osten bis zur Mündung in Mondorf. Wenn allerdings wie in diesem Winter der Fluss teilweise flächendeckend zufriert, kommt es zu starken Verlusten: Die Vögel verhungern, weil sie wegen der Eisdecke nicht fischen können. (siehe hierzu auch: Eisvögel haben es schwer)
Wer im nächsten Jahr mithelfen möchte die Bestände des Vogels zu kontrollieren, ist herzlich dazu eingeladen. Der NABU- Bundesverband hat dazu einige nützliche Tipps zusammengestellt und ein Meldeformular vorbereitet.

Das Foto zeigt einen naturnahen Bereich der Sieg bei Hennef zwischen "Allner See" und Weingartsgasse, in dem der Eisvogel in den günstigen Jahreszeiten passende Brutreviere und ausreichend Nahrung findet.

ell + + nabu rhein sieg + + aktuell + + nabu rhein sieg +
Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Sieg Kto.-Nr.: 703 953 018  BLZ 370 695 20
NABU Fond - Stichwort: Eulenberg KSK Köln Kto.-Nr.:    1 210 939  BLZ 386 500 00
04.02.2009
Konzept für die Tore zur Wahner Heide
 
PRESSEFOTO nicht aktiv
Motiv: An der Burg Wissem
© wk
(354 x 363 px)52433 bytes
Downloadzeit etwa:
Modem 56K - 7.49 sec
DSL 768K - 0.55 sec
Im Rahmen der Regionale 2010 sollen vier Portale für die Naturschutzgebiete Wahner Heide und Königsforst geschaffen werden.
Zwei der Portale werden Gut Leidenhausen in Köln und Burg Wissem in Troisdorf sein. Hierfür engagieren sich gemeinsam der NABU Köln und der NABU Rhein-Sieg.
Für die Gestaltung der Tore hat der NABU eine Ideenskizze entwickelt, die am 05. und 06. Februar anlässlich eines in Hennef stattfindenden Workshops vorgestellt wird und die hier als PDF-Datei gelesen und geladen werden kann.
ell + + nabu rhein sieg + + aktuell + + nabu rhein sieg +
Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Sieg Kto.-Nr.: 703 953 018  BLZ 370 695 20
NABU Fond - Stichwort: Eulenberg KSK Köln Kto.-Nr.:    1 210 939  BLZ 386 500 00
29.01.2009
Tor zur Wahner Heide
 
Tor zur Wahner Heidewk
Winterwanderung durch den Geisterbusch

Neugierig?

Wir werden Wintergäste in der Wahner Heide beobachten und erhalten Auskunft über die Weideergebnisse der Glanrinder in den Koppeln.

Treffpunkt: Parkplatz Köln, Rösrather Weg, Alte Kölner Straße.
Leicht und bequem zu finden: Lohmar-Altenrath-im Kreisel Richtung Köln- an der Ruine des Camps Altenrath vorbei - noch wenige Kilometer-dann rechts der Parkplatz, da steht jemand, damit keiner vorbei fährt. NAVI: Köln Rösrather Weg.

Termin: Samstag, den 31. Januar 2009 um 13 Uhr.
Dauer 3 Stunden.

Führung: Jörg Pape, Wolfgang Kemmer, Dirk Ferber

Das Bild zeigt ein Tor zur Wahner Heide

ell + + nabu rhein sieg + + aktuell + + nabu rhein sieg +
Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Sieg Kto.-Nr.: 703 953 018  BLZ 370 695 20
NABU Fond - Stichwort: Eulenberg KSK Köln Kto.-Nr.:    1 210 939  BLZ 386 500 00
21.10.2008
Wanderung zum Güldenberg
 
PRESSEFOTO nicht aktiv
Motiv: Abstieg vom Güldenberg
© hk
(800 x 533 px)195260 bytes
Downloadzeit etwa:
Modem 56K - 27.89 sec
DSL 768K - 2.03 sec
Eine abwechslungsreiche Wanderung führte uns am letzten Sonntag durch Auen und Wälder der Wahner Heide, vorbei an Weihern, "Alten Wassern", Bächen, Sümpfen, Bruchwäldern und ehemaligen Mooren, rauf auf Erhebungen mit Baumbestand oder verblühter Heide.
Das Bild links zeigt einen Teil der über 30 naturinteressierten Wanderer beim Abstieg vom herbstlaubgoldenen Güldenberg, sachkundig geführt
vom - - immernocheinbischen - Leiter des Bundesforstamts "Wahner Heide", zu sehen vorne in der Bildmitte mit Wanderstab.
Die Gruppe wird an dieser Stelle weit von mächtigen Buchen und Eichen überragt, dazwischen sieht man das für diese Kernzone typische "nicht aufgeräumte" Totholz, wichtig z.B. für unsere Spechte.
Der Zustand der Wahner Heide, so war zu hören, sei in den letzten 10 Jahren besser geworden, so findet man deutlich weniger wilde Ablagerungen von Müll.

Bemerkenswert in diesem Zusammenhang ist auch das Wiederauffinden von in der Wahner Heide verschollen geglaubten Arten, wie z.B. die Zangenlibelle, die Nordische Moosjungfer und der Tagfalter "Maniola tithonus Braungerändertes Ochsenauge".

Siehe dazu die Seite www.waldschrat-online.de und den dazugehörigen Artikel Schnappschüsse sind Volltreffer im Rhein-Sieg-Anzeiger.
ell + + nabu rhein sieg + + aktuell + + nabu rhein sieg +
Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Sieg Kto.-Nr.: 703 953 018  BLZ 370 695 20
NABU Fond - Stichwort: Eulenberg KSK Köln Kto.-Nr.:    1 210 939  BLZ 386 500 00
Suche im Online-Archiv des "Kölner Stadt-Anzeiger"
Suche im Online-Archiv der "Kölnischen Rundschau"
Alle vergangenen Meldungen:   • top • 
Auswahl nach Jahr:  2022  2019  2016
[01-04]
 NABU aktuell (001) - - - - - - - - - - - - - - - - - - 24.07.2018
Wir sind immer noch hier
updates sind teuer
___________________________________________
ell + + nabu rhein sieg + + aktuell + + nabu rhein sieg +
Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Sieg Kto.-Nr.: 703 953 018  BLZ 370 695 20
NABU Fond - Stichwort: Eulenberg KSK Köln Kto.-Nr.:    1 210 939  BLZ 386 500 00
aktuell | allgemeines | downloads ]
forum | links | programm ]
programm_archiv ]
NABU
© NABU Rhein-Sieg    • top •
Kontakt:info@nabu-rhein-sieg.de
Programmierung: horst köcher
aktuell
allgemeines
downloads
forum
links
programm
flora hangelar
fotos
kunst
verwaltung
mitglied werden
 
Ortsgruppe
Niederkassel:
aktivitaeten
generated in: 0.06 sec
Daten von http://nrw.nabu.de/rssfeed.php?noteaser=true fehlen!
Daten von http://www.nabu.de/rssfeed.php?noteaser=true fehlen!